Altliegenschaft mit 4 Wohnungen in Naters

Wohnhaus aus dem 16. Jahrhundert im Dorfkern von Naters

 

  • Eine Liegenschaft für Handwerker
  • Eine Liegenschaft für Bastler
  • Eine Liegenschaft für Kleintierhalter
  • Eine Liegenschaft für Kulturbewusste
  • Ein mögliches Renditeobjekt

 

Durch die vielen Räumlichkeiten im Wohnhaus und weitere dazugehörende eigenständige Gebäude (siehe Situationsplan) eignet sich dieses Verkaufsobjekt ideal für Leute, welche Platz benötigen. Platz um beispielsweise eine Kleintierhaltung zu betreiben. Unweit der Liegenschaft befindet sich ein geräumiger Stall/Scheune, Schweinestall und zwei Hühnerställe. Räumlichkeiten welche durchaus auch umfunktioniert werden können.

 

Lage / Erreichbarkeit:

Naters, gleich gegenüber dem Bahnhof von Brig, erstreckt sich bis hinauf zum Aletschhorn auf 4'195 m ü. M. Zwischen dem Dorf am Flussufer des Rotten und dem Gletscher kleben an den Hängen 33 Weiler und Nestchen mit braun gebrannten Häusern und Ställen. Im eng verschachtelten Dorfkern von Naters am Lombardeiweg steht eine Altliegenschaft aus dem 16. Jahrhundert zum Verkauf.

Zahlreiche Restaurants, das Einkaufszentrum «Kelchbach», Kirche, Friedhof, Primarschule, Kindergarten und eine Ortsbus,- sowie Postautohaltestelle befinden sich in unmittelbarer Nähe.

 

Beschreibung der Liegenschaft in Naters

Das renovationsbedürftige Wohnhaus stehend auf 272 m2 mit 4 sehr geräumigen Wohnungen und diversen weiteren Räumlichkeiten verfügt über ein solides Mauerwerk, gutem Holzblockbau und einem Eternitdach aus dem Jahre 2005. In den vergangenen Jahren wurden teilweise neuwertige Fenster eingebracht.

 

Wichtig zu wissen!

Aus insgesamt 5 Wohnungen, werden deren 4 Wohnungen verkauft.

 

Ausbau- bzw. Realisierungsmöglichkeiten

Aus den zwei bestehenden Wohnungen im 1. Obergeschoss wäre eine grosszügige Wohnung realisierbar. Durch den geräumigen, ausbaufähigen Estrich mit einer stattlichen Deckenhöhe wäre im 2. Obergeschoss eine Duplexwohnung denkbar. Die beiden sehr geräumigen Remises im Parterre, wobei eines früher als Atelier bzw. Schreinerei genutzt wurde, wären 2 Garagen machbar mit jeweils einem Aussenparkplatz. Durch die nach Süden sonnenseitig exponierten Wohnungen, könnten Terrassen angebracht werden.

 

Raumkonzept

 

Untergeschoss:

  • Sehr grosser Heizungsraum
  • Werkstatt
  • Abstellraum (Wurde früher als Depot eines Traktors benutzt)
  • 2 Unterlandkeller

 

Parterre:

  • 2 Remises

 

Obergeschoss 1 (Wohnung 1)

  • 2 Zimmer
  • Küche
  • WC / Dusche / Lavabo

 

Obergeschoss 1 (Wohnung 2)

  • Zimmer
  • Küche
  • WC / Dusche

 

Obergeschoss 1 (Wohnung 3 mit separatem Hauseingang)

  • 2 Zimmer
  • Küche
  • WC / Dusche / Lavabo

 

Obergeschoss 2 (Wohnung 4)

  • 3 Zimmer
  • Küche
  • WC / Dusche
  • Zugang zum sehr geräumigen Dachgeschoss / Estrich

 

Geheizt wird das Wohnhaus mit einer Ölheizung. Im unterirdischen Parkhaus bei der ”Totenplatte” in Naters wird zudem ein Einstellplatz verkauft. Vor dem Wohnhaus steht ein weiterer ungedeckter Aussenparkplatz zur Verfügung.

 

Zum Verkaufsobjekt gehören zudem diverse, weitere geräumige Räumlichkeiten bzw. Parzellen:

  • Parzelle 380 (54 m2), bestehend aus Garten und Stall/Scheune
  • Parzelle 394 (10 m2), Schweinestall / Abstellraum
  • Parzelle 398 (37 m2), Ehemaliges Wäschehaus mit 2 Hühnerställen und Holzschopf

 

Verkaufspreis: CHF 165‘000.00

Verfügbarkeit: Sofort oder nach Vereinbarung

 

Anfrage
078 874 06 37 (zum Lokaltarif)

Eigenschaften

Ort:
Naters
Art:
Haus / Chalet
Räume:
10+
Gesamtfläche:
373 m2
Wohnfläche:
200 m2
Preis:
CHF 165'000