Typisches, heimeliges Restaurant und mehr…

  • Verkauf als Feriendomizil (Zweitwohnung) möglich
  • Verkauf an Nichtschweizer (Personen mit Wohnsitz im Ausland) möglich

 

Vorzüge der Liegenschaft

  • Sehr gut funktionierendes Restaurant
  • Ideal für ein Gastronomen-Paar
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Unverbaubare Aussicht
  • Rustikale Atmosphäre einer echten Dorfbeiz
  • Grosse Sonnenterrasse mit grandiosem Ausblick
  • Geräumiges Carnotzet für Partys
  • Ruhige und doch zentrale Lage
  • Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe
  • Optimale Anbindung an örtliche Infrastruktur

 

Lage und Erreichbarkeit

Das Dorf Birgisch (1093 m ü. M.) erstreckt sich in Form von verstreuten Weilern über ein langes Hochplateau an der rechten Flanke des Rhonetals. Birgisch zur Gemeinde Naters gehörend ist während dem ganzen Jahr auf gut ausgebauter Kantonsstrasse und mit dem öffentlichen Verkehr (Postauto ab Bahnhof Brig) sehr gut erreichbar.

Im Orte genannt «Kapällubodu» befindet sich das Restaurant mit Wirtewohnung unmittelbar beim Postplatz in Birgisch.

 

Beschrieb des Restaurants in Birgisch

Übersicht

  • Grundstücksfläche 875 m2
  • Gewerbe- und Wohnfläche ca. 222 m2
  • Nutzfläche (Umgebung) ca. 653 m2
  • Vollausgestattete Wirtewohnung im 2. OG
  • Geheizt wird mittels einer Ölheizung (Radiatoren)
  • Dach mit Eternit gedeckt
  • 2 grosse Garagen
  • Diverse Aussenparkplätze
  • Carnotzet
  • Landkeller

 

Erdgeschoss 

  • Kleiner Vorplatz (Zelt im Preis nicht inbegriffen)
  • Restaurant mit 40 Sitzplätzen
  • Ausschankbar
  • Damen- und Herren-WC/Lavabo
  • Voll ausgestattete Gastroküche
  • Grosse Gastterrasse mit 40 Sitzplätzen und neuer Verglasung sowie neuem Beschattungssystem (wird demnächst modernisiert)
  • Raum für Waschmaschine und Tumbler
  • Reduit
  • Getränkelager

Das Obergeschoss ist über eine Holztreppe erreichbar.


Wirtewohnung im Obergeschoss 

  • 3 Schlafzimmer
  • 1 Schlafzimmer mit Lavabo
  • 1 Wohnzimmer
  • Dusche/WC/Lavabo
  • Holztreppe zum (ausbaubaren) Dachgeschoss
  • Die Böden sind mehrheitlich mit Laminat verlegt

 

Untergeschoss

  • Separater Zugang zum grossen Carnotzet (ca. 30 Pers.)
  • WC/Lavabo
  • Technischer Raum (Heizung/Wasser)
  • Keller
  • 2 grosse Garagen

 

Nebenkosten: Die jährlichen Nebenkosten betragen +/- CHF 6'700.00, der Heizölverbrauch ist ca. 4'000 Liter im Jahr.

Verkaufspreis: CHF 325‘000.00 inklusive Wohnung, Restaurant, Carnotzet, Garagen und Aussenparkplätzen

Verfügbarkeit: Nach Vereinbarung

 

Allgemeines über Birgisch

Das öffentliche Leben in Birgisch spielt sich im Hauptweiler «Zär Kapälla» ab. Hier stehen im Umkreis weniger Meter die Kapelle aus der Ritterzeit, das Schul- und Gemeindehaus sowie das Restaurant, Feuerwehrlokal und Lebensmittelgeschäft. Oberhalb des Birgischerwaldes und der senkrecht abfallenden Felsen thront die Nesselalp. Sie gilt als beliebter Rastpunkt auf der herrlichen Wanderung Birgisch–Belalp. Suonen sind historische Bewässerungskanäle im Wallis, erstmals wurde die Suone Obersta 1435 erwähnt. Sie erhält ihr Wasser aus dem Mundbach und führt es östlich von Birgisch in den Milchbach. Blickt man von Birgisch in Richtung des Gredetschtals, liegt dort die Gemeinde Mund. Das Bergdorf ist weit über die Landesgrenze hinaus für seinen Safran bekannt. Bekannt ist die Region Naters - Blatten – Belalp vor allem aber durch seine Mitgliedschaft im UNESCO Weltnaturerbe Schweizer Alpen Jungfrau – Aletsch.

Weitere Informationen: www.birgisch.ch

Carola Dolling

Immobilienvermittlerin

Carola Dolling