… am Eingang zum Mattertal

  • Verkauf als Zweitwohnung (Feriendomizil) möglich
  • Verkauf an Nichtschweizer (Ausländer mit Wohnsitz im Ausland) möglich

 

Vorzüge der 3.5-Zimmerwohnung

  • Ideal für Ruhesuchende
  • Ideal als Wochenend- und Ferienwohnung in den Bergen
  • Angenehme und heimelige Wohnatmosphäre
  • Einmaliger Aussicht auf eine faszinierende Walliser Bergwelt
  • Umgeben von atemberaubenden Wanderwegen
  • Abseits von Luxus und Verkehrslärm
  • Unweit der Bergstation der Luftseilbahn Kalpetran-Embd
  • Öffentliche Verkehrsmittel und ein Einkaufsladen in unmittelbarer Nähe

 

Lage und Erreichbarkeit

Embd ist ein typisches Walliser Bergdorf mit steilen Hängen und terrassenförmig angelegten Weilern. Die Ortschaft liegt am Westhang des vorderen Mattertals, am Gegenhang von Grächen und befindet sich auf 1’358 m ü. M.. In nur 30 Minuten gelangt man ab Visp mit dem Auto oder mit dem öffentlichen Verkehr nach Embd. Die Matterhorn Gotthard Bahn führt über Visp in Richtung Zermatt nach Kalpetran. Direkt am Bahnhof befindet sich die Talstation der Luftseilbahn. Diese Kleinkabinenbahn bringt Einheimische wie Touristen in das idyllische Bergdorf Embd. Die Mittelstation der Luftseilbahn Kalpetran - Embd bedient den Weiler «Derfji». Die sonnengebräunten Häuser mit ihren Quarzsteindächern und den verwinkelten Gassen sind typisch für dasWalliser Bergdorf.

Die heimelige Wohnung befindet sich im Dachgeschoss eines mit Natursteinplatten eingedeckten Dreifamilienhauses aus dem Jahr 1957 im Herzen des bezaubernden Bergdorfes Embd an ruhiger und sonniger Lage mit fantastischem und einmaligem Ausblick. Das Haus ist ab der Hauptstrasse über einen eigenen, 25 Meter langen Zugangsweg erreichbar. Die Bergstation der Luftseilbahn Kalpetran - Embd sowie die öffentlichen Parlplätze und das Lebensmittelgeschäft sind nur wenige Gehminuten entfernt. Kalpetran ist durch die Matterhorn Gotthard Bahn mit halbstündigem Halt, sowie direktem Anschluss zur Luftseilbahn nach Embd hervorragend erschlossen.

 

Beschrieb der Wohnung in Embd

Auf ca. 62 m2 Nettowohnfläche bietet diese gemütliche und einfache Altwohnung einen abgeschlossenen Eingangsbereich mit Garderoben-Einbauschrank. Von der grossräumigen Wohnküche mit Holzofen gelangt man in ein Schlafzimmer in der Dachschräge sowie das Badezimmer mit Badewanne, Lavabo und neuwertige Waschmaschine, sowie zum WC mit Lavabo und Warmwasserboiler.

Rechts und links vom lichtdurchfluteten Wohnzimmer mit Schrankbett befinden sich zwei weitere Schlafzimmer in der Dachschräge. Beim Verweilen auf dem sonnigen, kleinen Balkon geniesst man einen spektakulären Blick auf das Bergdorf Embd und die Walliser Bergwelt.

Durch die Dachschrägen in den Schlafzimmern ist die Raumhöhe eingeschränkt (von ca. 1.98 m bis ca. 1.38 m über den Betten). Das Wohnzimmer verfügt über eine Raumhöhe von ca. 2.10 m.

Geheizt wird das gemütliche Ambiente mittels des Holzofens in der Küche, elektrischen Direktheizungen sowie mit einer Elektrospeicherheizung in der Stube.

Der Dachstock mit ca. 0.80 m Höhe, der über eine Anstellleiter erreichbar ist, dient zur Unterbringung von Sportgeräten und als Abstellraum.

Raumaufteilung

  • Eingangsbereich mit Einbauschrank
  • Wohn- und Essküche mit Holzofen
  • Badezimmer mit Badewanne / Lavabo und Waschmaschine
  • WC / Lavabo / Warmwasserboiler
  • 3 Schlafzimmer in der Dachschräge mit Einbauschränken
  • Wohnzimmer mit Zugang zum Balkon
  • Unterdach

 

Die jährlichen Nebenkosten (Wasser, Abwasser, Versicherung, Kaminfeger, Strom) betragen ca. 1'800.00 CHF.

 

Verkaufspreis: CHF 165'000.00 für diese gemütliche und möblierte 3.5-Zimmerwohnung

Verfügbarkeit: Sofort oder nach Vereinbarung

 

Allgemeines über Embd

Die Streusiedlung besteht aus gut einem Dutzend Weilern. Das Gemeindegebiet erstreckt sich von der Vispa bei Kalpetran (850 m ü. M.) bis zum Schwarzhorn, dem Übergang ins Turtmanntal (3'201 m ü. M.). Embd als Teil der Augstbordregion bietet ein eindrückliches Panorama auf die imposante Bergwelt. Das Ortsbild prägen die schönen, unverwüstlichen Quarzit-Steinplattendächer aus dem heimischen Steinbruch. Die typischen Walliser Eringerkühe, Schwarznasenschafe sowie das weisse Alpenschaf werden in dieser sonnigen Region gesömmert. Die Alpenflora im Gebiet von Embd ist sehr vielfältig und das Wandergebiet weitläufig. Die Luftseilbahn Kalpetran Embd wurde modernisiert. Embd gehört zu den niederschlagsärmsten Regionen der Schweiz. Die Sonne scheint auch im Winter mindestens 4 1 /2 Stunden, darum sinken die Temperaturen selten unter 8° bis 10°.

Weitere Infos: http://www.embd.ch/

Carola Dolling

Immobilienvermittlerin

Carola Dolling