Ein Zuhause mit Privatsphäre, Ruhe, Sonnenschein und jeder Menge Potenzial...

  • Verkauf an Nichtschweizer (Personen mit Wohnsitz im Ausland) nicht möglich

 

Vorzüge der Liegenschaft

  • Unverbaubare Aussicht
  • Bequeme und heimelige Atmosphäre
  • Angenehmes Raumklima dank Cheminée
  • Sonniger Balkon und Gartensitzplatz
  • Eigene Garage plus Aussenparkplatz
  • Carnotzet zum Verweilen
  • Ruhige Lage und doch zentral
  • Nähe zu Schulen, Schwimmbad, Sportanlagen und der «roten Meile»
  • Bushaltestelle in Gehdistanz
  • Optimale Anbindung an örtliche Infrastruktur
  • Ideal für Handwerker
  • Faires Preis-Leistungsverhältnis für junge Familien
  • Beliebte Wohngemeinde mit Nähe zum Skigebiet Belalp

 

Lage und Erreichbarkeit

Das Doppel-Einfamilienhaus mit Baujahr 1980/1981 befindet sich im verkehrsarmen Wohnquartier «Tschill». Die Wohnlage ist sehr ruhig und mit der Nähe zu Kindergarten, Schule und Schwimmbad ideal für Familien. Die eindrückliche Aussicht ist unbezahlbar.

Diverse Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants sowie die Ortsbushaltestelle befinden sich in unmittelbarer Nähe.

 

Beschrieb der Liegenschaft

Übersicht

  • Grundstücksfläche 259 m2
  • Wohnfläche ca. 195 m2
  • Nutzfläche (Umgebung) ca. 65 m2
  • Geheizt wird mittels Ölheizung mit Bodenheizung und Cheminée im EG
  • Garage und Aussenparkplatz in kurzer Gehdistanz


Erdgeschoss

  • Entrée mit Garderobe
  • Offene Wohnküche und Essplatz
  • Wohnzimmer mit Cheminée und Zugang zum Balkon
  • WC/Lavabo
  • Wendeltreppe zum Obergeschoss
     

Obergeschoss

  • Schlafzimmer mit Dusche/WC/Lavabo und Zugang zum Balkon
  • 2 Kinderzimmer
  • Büro
  • Badewanne/WC/Lavabo
  • Galerie
  • Ausziehtreppe zu ausbaubarem Dachgeschoss
     

Untergeschoss

  • Separater Zugang zum Gartensitzplatz und Grillplatz
  • Steinkeller/Hobbyraum
  • Technischer Raum/Heizung
  • Carnotzet
  • Waschküche mit Waschmaschine und Tumbler
  • Schutzraum

 

Verkaufspreis: CHF 398'000.00 inklusive Garage und Aussenparkplatz

Verfügbarkeit: Nach Vereinbarung

 

Allgemeines

Naters ist eine charmante Alpenstadt am rechten Rhoneufer mit traditionellem Dorfkern. Die in der Talebene liegende Gemeinde grenzt an die Ortschaften Bitsch, Riederalp, Termen, Brig, Eggerberg, und Lalden. Das Gebiet erstreckt sich von 673 m ü. M. bis hinauf zur Belalp zum 4’195 Meter hohen Aletschhorn. Im Jahr 2013 fusionierten die Gemeinden Birgisch, Mund und Naters. Als eine der grössten Gemeinden zählt Naters an die 10'000 Einwohner, behielt aber im alten Dorfteil den Dorfcharakter. In wenigen Gehminuten erreicht man den wichtigen Verkehrsknotenpunkt Brig. Naters weist eine aktive Vereinskultur auf und die Schulen (Kindergarten, Primarschule, Orientierungsschule) befinden sich vor Ort.

Zu den Hauptverkehrszeiten sind die Ortschaften Birgisch und Mund praktisch im Stundentakt durch Postautos erschlossen.

Weitere Informationen unter: www.naters.ch

 

 

 

Xenia Ritz

Immobilienvermittlerin

Xenia Ritz