Heimelige Familienwohnung mit einmaligen Matterhornblick

Anfrage

… im Weltkurort Zermatt

  • Verkauf als Feriendomizil (Zweitwohnung) möglich.
  • Verkauf an Nichtschweizer (Ausländer mit Wohnsitz im Ausland) möglich.

 

Vorzüge der 5.5-Zimmerwohnung in Zermatt

  • Einmalige, unverbaubare Matterhornsicht
  • Zweit- und Ferienwohnung möglich
  • Wohnen im rustikalen Walliser Stil
  • Ferienwohnung inmitten des Weltkurorts Zermatt, dem schönsten Skigebiet der Alpen
  • Ski-, Wander- und Bikeeldorado
  • Natur inmitten atemberaubender Bergwelt
  • Ideal für eine Familie
  • Wohnung im Walliser Chalet-Stil
  • Warentransport-Bahn
  • Ein Steinwurf von der 3S-Bahn «Matterhorn Glacier Paradise» entfernt

 

Lage und Erreichbarkeit

Das ehemalige Bergbauerndorf Zermatt ist die erste Ortschaft im Mattertal auf 1'610 m ü. M., heute ist der Tourismusort durch den meistfotografierten Berg der Welt, das Matterhorn, international bekannt. Der Touristenort im Monterosa-Gebiet selbst ist autofrei, man sieht nur Elektrofahrzeuge und Fahrräder. Die Strasse nach Zermatt ist für die Öffentlichkeit gesperrt. Alle Feriengäste benutzen den Pendelzug der Matterhorn Gotthard Bahn ab Täsch um nach Zermatt zu gelangen. Ab dem MGB-Bahnhof Zermatt erreicht man das Haus in ca. 20 Minuten Gehzeit.

Die ca. 110 m2 (Nettogeschossfläche) grosse, renovationsbedürftige Wohnung (220/1000-Anteil) im 1. OG befindet sich im Orte genannt «Stalde» an der Staldenstrasse unmittelbar bei der Jugendherberge in Zermatt. An der angrenzenden Parzellen-Nr. 3950 wird ebenfalls ein 67/1000-Anteil Boden mitverkauft, welcher u.a. als Zugang zum Haus dient (vgl. Situationsplan). Die Talstation zur höchsten 3S-Bahn der Welt der «Matterhorn Glacier Paradise» ist nur einen Katzensprung entfernt. Das Fünffamilienhaus (Baujahr 1950), welches auf einem Grundstück von insgesamt 1’076m2 erbaut wurde, sitzt erhöht auf einem Felsvorsprung und bietet einen unverbaubaren, einmaligen Blick über die Dächer von Zermatt und auf den bekanntesten Berg der Welt, dem Matterhorn. Der etwas steile Fussweg, welcher zum Haus «Lärchenheim» führt, kann nicht mit dem Elektrofahrzeug befahren werden. Um den Transport von Waren und Gütern zu vereinfachen, steht eine Transportbahn zur Verfügung.

 

Beschrieb der grosszügigen Familien- und Ferienwohnung

Das Haus ist mit Kalpetraner-Steinplatten gedeckt. Geheizt wird die Wohnung mittels elektrischer Warmwasseraufbereitung. Vom Küchenbalkon geniesst man einen fabelhaften Blick auf den Dorfkern von Zermatt. Die nach Süden ausgerichteten Zimmer verfügen über einen Zugang zum Balkon, von wo man einen atemberaubenden Blick auf das Matterhorn geniesst. Ein fantastischer Vorplatz mit Garten und Sitzgelegenheiten runden das ungewöhnlich gute Angebot ab.

 

Raumprogramm

  • Wohnküche
  • Wohnzimmer
  • 4 Schlafzimmer
  • WC / Bad / Lavabo
  • WC / Lavabo
  • Keller (im Erdgeschoss)

 

Im Miteigentum

  • Grosszügiger Umschwung mit Sonnenplätzchen und Garten
  • Waschküche mit eigener Waschmaschine (im Erdgeschoss)
  • Skiraum beim Aufgang zum Haus

 

Die jährlichen Nebenkosten (Strom, Versicherung, Verwaltung, Hauswart, Wasser, etc.) belaufen sich auf +/- CHF 5'000.00

 

Verkaufspreis: CHF 1'295'000.00

Verfügbarkeit: Nach Vereinbarung

 

Allgemeines über Zermatt

Zermatt, der autofreie Kurort, liegt auf 1’620 m ü. M. im Südwesten der Schweiz. Das idyllische Walliserdorf im Mattertal ist eingebettet in eine eindrückliche Berg- und Gletscherwelt und bietet ein fantastisches Panorama mit 38 Viertausendern. Bekannt durch das Matterhorn, das gesunde Klima sowie das abwechslungsreiche Tourismusangebot ist Zermatt ein internationaler Treffpunkt.

 

Zermatt im Sommer

Wandern, Biken, Klettern, Hochgebirgstouren und Sommerski sind beliebte Attraktionen im Sommer wie auch im farbenprächtigen Herbst. Mehr als 1000 verschiedene Pflanzenarten schmücken die saftigen Bergwiesen oberhalb von Zermatt. Sechs Skilifte sowie eine Luftseilbahn erschliessen das höchstgelegene Sommerskigebiet der Alpen. Kein Ausflug in das Skigebiets ohne Besuch des Gletscherpalastes... Die natürliche Eisgrotte unterhalb der Bergstation Matterhorn Glacier Paradise (Klein Matterhorn) auf 3’810 m ü. M. zeigt einen Einblick in die faszinierende Welt von Schnee und Eis.

 

Zermatt im Herbst

Der Herbst in Zermatt ist die beste Zeit für einzigartige Photosujets und wunderschöne Bilder. Klare und kräftige Farben prägen diese spezielle Jahreszeit. Stahlblauer Himmel, verschneite Bergspitzen, gelbe, grüne und dunkelgrüne Lärchen sowie rostfarbene und grüne Wiesen wechseln sich in einem einmaligen Farbenspiel ab. Zahlreiche Wege laden zu romantischen Herbstwanderungen in der farbigen Landschaft ein. Wenn die Wetterbedingungen es zulassen, bleiben die Höhenwege bis Ende Oktober geöffnet.

 

Wintertraum Zermatt

Ob Skifahrer oder Snowboarder, ob Schlittler oder Wanderer, Schneesportler jeglicher Art kommen in Zermatt auf Ihre Kosten. 350 km Pisten ermöglichen dem Gast ein abwechslungsreiches Skivergnügen mit einmaliger Kulisse im internationalen Skigebiet Schweiz-Italien. Snow- und Funparks, Schlittelwege, Schneeschuhlaufen, sowie 30 km präparierte Winterwanderwege bieten dazu eine willkommene Alternative.

 

Matterhorn – Berg der Berge

Das Matterhorn ist das Wahrzeichen von Zermatt und der wohl meistphotographierte Berg der Welt. Majestätisch und faszinierend in jedem Tageslicht posiert der 4’478 Meter hohe Berg oberhalb Zermatt. Der 14. Juli 1865 ist in der Geschichte des Matterhorns und von Zermatt ein historisches Datum: Die Erstbesteigung des Matterhorns. Edward Whymper erreichte zusammen mit den Zermatter Bergführern Peter Taugwalder Vater und Sohn, dem Chamonix-Führer Michel Croz und mit seinen englischen Begleitern Reverend Charles Hudson, Lord Francis Douglas und Robert Hadow als erster den Gipfel.

Weitere Informationen unter: www.zermatt.ch

Daniel Agten

Immobilienvermittler

Daniel Agten