Ein Muss für jeden der im alten Dorfteil, im Domherrenhaus aus dem Jahr 1550 wohnen und gleichzeitig ein Studio (für mindestens CHF 600.00/Monat) vermieten möchte

 

  • Verkauf als Feriendomizil (Zweitwohnung) möglich
  • Verkauf an Nichtschweizer (Personen mit Wohnsitz im Ausland) nicht möglich

 

Vorzüge der heimeligen Wohnung im alten Dorf

  • Einziehen und Wohnen
  • Ideal für eine Familie
  • Angenehme Wohnatmosphäre
  • Stilvoller Ausbaustandard
  • Ruhiger Standort an sehr zentraler Lage
  • Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Post, Bank und Schulen sind nur wenige Gehminuten entfernt
  • Vielfältiges Freizeitangebot
  • Unzählige Sommer- und Wintersportangebote in unmittelbarer Nähe
  • Ortsbus- und Postautohaltestelle zu Fuss in 5 Minuten erreichbar
  • Öffentliche Parkplätze in der Umgebung vorhanden

 

Lage und Erreichbarkeit

Geografisch gesehen, liegt Naters mitten im Oberwallis und ist verkehrsmässig via Lötschberg und via Simplon bestens angeschlossen. Naters ist nur wenige Gehminuten vom internationalen Grenzbahnhof Brig entfernt. Das Ortsbusnetz im Talgrund sowie die Postautoverbindungen nach Blatten, Birgisch und Mund sorgen für eine gute Erschliessung.

Das «Domherrenhaus» aus dem Jahr 1550 steht in sehr gepflegter, ruhiger und doch zentraler Wohnlage im alten Dorfkern hinter dem Restaurant "Giannis Genussatelier" im historischen Domherrenhof von Naters. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Schulen und die öffentlichen Verkehrsmittel befinden sich in unmittelbarer Nähe.

 

Beschrieb der fantastisch umgebauten Wohnung mit Studio

Durch die Torbogentüre und die Steintreppe erreicht man im 2. Obergeschoss die neu renovierte grosszügig gestaltete, moderne 5-Zimmerwohnung mit ca. 163 m2 (BGF) Wohnfläche. Im offenen Wohnraum mit Esszimmer und Küche wurde ein heller massiver Parkettboden verlegt. Der Schwedenofen erwärmt den ganzen Wohnraum und gibt eine behagliche Wärme ab. Die restlichen Räume werden mit neuen Elektroheizkörper beheizt. Die moderne Küche rundet den Raum ab. Durch den meterdicken Durchgang gelangt man ins Büro in dem das geräumige Badezimmer mit Whirlpoolbadewanne, integriert ist. Der offene Schlafraum auf der Galerie ist mit einer massiven Holztreppe verbunden.

Im sehr geräumigen Tages-WC mit ebenerdiger Dusche hat es auch Platz für Wachmaschine und  Tumbler. Auf dem Balkon auf der Nordseite mit ca. 3.5 m2 sieht man auf die Nesselalp und über die Dächer zum Klosiweg.

Die beiden Kinderzimmer, die im Jahre 2022 ausgebaut und neu gestaltet wurden, liegen im Dachgeschoss. Die Decken wurden mit 18 cm Isolation versehen, mit Täfer verkleidet und zusätzliche Dachfenster eingebaut.

Der ca. 27 m2 grosse Landkeller, in dem auch der Warmwasserboiler integriert ist, bietet Platz als Abstellraum, Carnotzet oder Bastelraum.

Über eine Aussentreppe gelangt man in das ca. 27 m2 grosse, gepflegte Studio mit der Einzeilerküche. Der Wohn- Schlaf- und Essraum mit der weissgetäferten Decke und dem beigen Fliesenboden wirkt einladend. Der Duschraum wurde mit weissen an den Wänden und dunkelgrauen Fliesen auf dem Boden verlegt und sieht modern aus. Das Studio ist zurzeit für CHF 600.00/Monat jahresvermietet.

Das Auto kann in der Nähe auf öffentlichen Parkplätzen, parkiert werden. Die Jahresparkplatzkarte der Gemeinde kostet CHF 500.00

 

Raumaufteilung

 

Erdgeschoss

  • Landkeller

 

1. Obergeschoss

  • Studio

 

2. Obergeschoss

  • Wohn-Essraum mit Schwedenofen
  • Küche
  • WC, Dusche, Lavabo mit Waschturm
  • Balkon
  • offes Büro mit WC, Badewanne, Lavabo

 

3. Obergeschoss / Dachgeschoss

  • Elternschlafzimmer
  • 2 geräumige Kinderzimmer

 

Die jährlichen Nebenkosten (Wasser, Abwasser, Versicherung, Heizung, etc.) belaufen sich auf ca. CHF 2'600.00

Verkaufspreis: CHF 679'000.00 für diese schön ausgebaute 5-Zimmerwohnung mit Studio und Landkeller

Verfügbarkeit: Nach Absprache

 

Allgemeines über Naters

Naters ist ein Dorf mit grosser Lebensqualität – ein Dorf zum Wohnen, Leben und Arbeiten. Das Vereinsleben in der Gemeinde wird sehr aktiv gelebt: Es bestehen über 150 Vereine und Genossenschaften. Ein vielfältiges Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten, Kunst und Kultur steht zur Auswahl und die Naherholungsgebiete rund um das Dorf sind einzigartig.

Die Gemeinde ist Teil der Agglomeration Brig-Visp-Naters und zählt um die 10‘000 Einwohner. Obwohl 2016 erstmals die Einwohnergrenze einer Stadt erreicht wurde, bezeichnet sich Naters nach wie vor lieber als «grösstes Dorf im Wallis». Naters ist auch die Gemeinde mit dem grössten Höhenunterschied der Schweiz. Das Gebiet erstreckt sich von 660 m ü. M. über den Natischerberg zum Dorf Blatten (1‘327 m ü. M.), hinauf zur Belalp (2‘094 m ü. M.) bis zum 4‘195 Meter hohen Aletschhorn. Am Natischerberg finden sich viele kleine ganzjährig bewohnte Weiler. Seit 2013 zählen auch die beiden Dörfer Birgisch und Mund zur Gemeinde. In Mund wird übrigens das kostbare Gewürz des Safrans kultiviert. Das «rote Gold» fand vermutlich bereits im 14. Jahrhundert den Weg von Spanien über Frankreich nach Mund.

Daniel Agten

Immobilienvermittler

Daniel Agten