Purer Wohngenuss mit fantastischem Ausblick auf Natur und Berge …

  • Verkauf als Feriendomizil (Zweitwohnung) möglich.
  • Verkauf an Nichtschweizer (Personen mit Wohnsitz im Ausland) möglich.

 

Vorzüge der Liegenschaft

  • Guter Zustand – Einziehen und Wohnen
  • Praktisch durchdachter Grundriss
  • Helle Wohnräume
  • Gemütliche Terrasse mit Aussicht
  • Heimelige und warme Atmosphäre
  • Wunderbar traditioneller Dorfkern
  • Bushaltestelle in Gehdistanz
  • Optimal für Eigenbedarf oder als Renditeobjekt
  • Garantierte Ruhe und Entspannung
  • Idealer Ausgangspunkt für Winter- und Sommer-Sportarten
  • Dutzende Wanderwege in unmittelbarer Nähe

 

Lage und Erreichbarkeit

Binn liegt auf 1’400 m ü. M. im Landschaftspark Binntal und ist während dem ganzen Jahr über eine gut ausgebaute Bergstrasse und mit dem öffentlichen Verkehr (Postauto ab Fiesch) problemlos erreichbar. Zu Fuss erreicht man die Bushaltestelle in nur 4 Minuten. Parkmöglichkeiten sind auf dem öffentlichen Parkplatz der Gemeinde ebenfalls in wenigen Gehminuten vorhanden.
Die 4.5-Zimmerwohnung im 1. Obergeschoss befindet sich an der «Binna 7» im ehemaligen Zollhaus von Binn. Das Zollhaus aus dem Jahre 1938 wurde 1998 komplett saniert und umfasst heute 3 Wohnungen.

 

Beschrieb der Liegenschaft

Übersicht

  • Wohnfläche ca. 116 m2
  • Büro im Erdgeschoss 11.70 m2
  • Keller im Untergeschoss 6 m2
  • Geheizt wird mittels Holz-Ölheizung
  • Gedeckter Autoabstellplatz im Miteigentum und Nutzung für jeweils 6 Monate
  • Technische Räume und WC im Erdgeschoss im Miteigentum
  • Rasenplatz mit Kinderspielplatz im Miteigentum

 

Raumkonzept

  • Entrée mit Garderobe
  • Stilvolle Wohnküche mit Zugang zum Balkon
  • Grosszügiges Wohnzimmer mit Essbereich
  • Helles Schlafzimmer
  • 2 Kinderzimmer
  • Eckbadewanne / WC / Lavabo / Waschmaschine & Tumbler
  • Dusche / WC / Lavabo

 

Verkaufspreis: CHF 359'000.00 für diese zauberhafte 4.5-Zimmerwohnung und separatem Büro

Verfügbarkeit: Nach Vereinbarung

Nebenkosten:

 

Allgemeines

Das Ortsbild in Binn prägen gut erhaltene Walliserhäuser, Ställe, Scheunen und Speicher. Das Binntal bietet ein einzigartiges Mineralienvorkommen. 2 Berufstrahler (Kristallsucher) leben in Binn. Die Region weist eine unvergleichbare Fauna und Flora auf. 184 Tier- und Pflanzenarten der Roten Liste wurden bis heute im Landschaftspark Binntal entdeckt. Durch den bedeutenden Albrunpass als Übergang nach Oberitalien wurde das Tal schon in Zeiten der Römer und Kelten belebt. Das Regionalmuseum in Binn stellt Gegenstände aus dieser Zeit aus. Ein profitabler Nebenverdienst war für die Einheimischen bis zum ersten Weltkrieg der Mineralienverkauf.

Mehr zum Landschaftspark Binntal: http://www.landschaftspark-binntal.ch

 

Xenia Ritz

Immobilienvermittlerin

Xenia Ritz