• Verkauf als Zweitwohnung (Feriendomizil) möglich
  • Verkauf an Ausländer (Nichtschweizer mit Wohnsitz im Ausland) möglich

 

Vorzüge der Liegenschaft

  • Ideal für einen Handwerker
  • Einmaliger Panoramablick
  • Die Nähe zur AletschArena und der Riederalp
  • Wochenend- und Ferienwohnung in der Natur
  • Unverbaubare Aussicht auf Tal und Berge
  • Bei der Zwischenstation der Luftseilbahn Mörel-Riederalp
  • Bergwelt, Erholung und Genuss vereint
  • Das Wanderparadies direkt vor der Haustüre
  • Ausgangspunkt für spektakuläre Touren
  • Die Ruhe der Natur

 

Lage und Erreichbarkeit

Das Bergbauerndorf Ried-Mörel befindet sich an der rechten, sehr sonnigen Seite des Rhonetals auf 1'168 m ü. M.

Die Ortschaft ist auf der gut ausgebauten Strasse oder mittels öffentlichen Verkehrsmittel ganzjährig erschlossen (Matterhorn Gotthard Bahn bis Mörel, ab Mörel Luftseilbahn nach Ried-Mörel in Richtung Riederalp). Die Ortschaft Ried-Mörel ist Teil der Gemeinde Riederalp. Die Liegenschaft befindet sich am Schulhausweg an unverbaubarer und sehr sonniger Lage.

 

Beschrieb des Hauses mit zwei Wohnungen

Übersicht

  • Parzellenfläche 152 m2 (93 m2 Wohnhaus und 59 m2 Umschwung)
  • Das Mauerwerk ist in einem guten Allgemeinzustand
  • Angenehme Raumhöhe (ca. 210 cm)
  • Geheizt wird mittels Holz-Zentralofen in der Küche
  • Platzbietende Keller
  • Grosser Estrich (über Ausziehleiter erreichbar)
  • Das Turmdach ist mit Eternitplatten gedeckt
  • Ungedeckte Parkplätze in ca. 200 m Entfernung
  • Neue Wasserzuleitung zum Haus
  • Neuer Kamin

 

Untergeschoss

  • 2 grosse Keller
  • Nebenraum

 

3.5-Zimmerwohnung im 1. OG (nicht ausgebaut)

  • 2 Zimmer
  • Wohnzimmer
  • Küche
  • WC

 

Beim Treppenhaus – zugleich Zugang zur Wohnung im 2. OG - befindet sich bergseits im Anbau (1972 / 1973) ein nicht ausgebautes WC sowie einen Abstellraum.  

 

4.5-Zimmerwohnung im 2. OG (ausgebaut)

  • 3 Zimmer
  • Wohnzimmer
  • Küche
  • WC / Bad / Lavabo

 

Umgebung

  • Das Haus wurde mehr oder weniger auf die Parzellengrenze erstellt. Daher gibt es nicht unbedingt viel Umschwung. 

 

Verkaufspreis: CHF 199'000.00 für das Haus mit zwei Wohnungen

Verfügbarkeit: Sofort oder nach Vereinbarung

 

Allgemeines

Die Gemeinde Ried-Mörel lebte bis nach dem 2. Weltkrieg vor allem von der Berglandwirtschaft und Viehzucht, seit Einzug und Aufschwung der touristischen Region Aletsch Arena arbeitet die Bevölkerung primär im Dienstleistungsbereich und Tourismus. Ried-Mörel ist seit 2001 Teil des UNESCO Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch, ein Naturparadies. Die Aletschregion ist ein atemberaubendes Alpen-Naturerlebnis und Wanderparadies. Ried-Mörel bietet ein beeindruckendsten Panorama und viel Sonnenschein sowie eine einzigartige Fauna und Flora. Eine beachtliche Auswahl an Freizeiterlebnissen kann man in der Ferienregion Aletsch Arena während des ganzen Jahres entdecken. Neben alten, intakten Scheunen und Ställen wird das Ortsbild auch durch neuere Bauten geprägt.

Daniel Agten

Immobilienvermittler

Daniel Agten