Traumhafte Dachgeschoss-Wohnung an begehrenswerter Lage

Anfrage

Eine Wohlfühloase mit Nähe zur beliebten Aletsch Arena….

  • Verkauf als Feriendomizil (Zweitwohnung) möglich.
  • Verkauf an Nichtschweizer (Personen mit Wohnsitz im Ausland) nicht möglich.

 

Vorzüge der Liegenschaft

  • Modern konzipierte Überbauung
  • Durchdachter und praktischer Grundriss
  • Stilvoller Ausbaustandard
  • Feinste Materialien bei der Innenausstattung
  • Geräumige lichtdurchflutete Wohnräume
  • Edler Parkettboden
  • Alternatives Heizsystem
  • Loggia mit Holzrost
  • Zentrale Wohnlage und Nähe zu Geschäften, Bergbahnen, Restaurants und Schulen
  • Optimale Anbindung an örtliche Infrastruktur
  • Skierlebnis mit direkter Verbindung zwischen den Stationen Riederalp-Bettmeralp-Fiescheralp
  • Über 300 km Wanderwege und 100 km Bike-Routen

 

Lage und Erreichbarkeit

Die Gemeinde Mörel-Filet liegt auf 760 m ü. M.. Die Nachbargemeinden von Mörel-Filet sind Riederalp, Bettmeralp, Grengiols, Bister und Termen. Mörel-Filet ist auf einer gut ausgebauten Kantonsstrasse während dem ganzen Jahr mit dem Auto problemlos erreichbar. Dasselbe gilt für den öffentlichen Verkehr. Ab Bahnhof Brig fährt die Matterhorn Gotthard Bahn im Halbstundentakt nach Mörel-Filet.

Das attraktive Mehrfamilienhaus «Seidenmatte» liegt an attraktiver Lage im Zentrum von Mörel. In wenigen Schritten erreicht man die Talstation der Riederalp Bahnen. Gleich gegenüber befindet sich der Coop, die Apotheke und die Post. Der Bahnhof ist nur 3 Minuten Fussweg entfernt.

 

Beschrieb der Liegenschaft

3.5-Dachgeschoss-Wohnung

  • BGF                   117.00 m2
    Dachterrasse     11.00 m2
    Loggia                 9.00 m2

 

  • Parkplatz in Einstellhalle
  • Keller
  • Gemeinsamer Veloraum

 

Verkaufspreis:

3.5-Dachgeschoss-Wohnung            CHF 525'000.00

Einstellplatz                                       CHF    45'000.00

Verfügbarkeit: Nach Vereinbarung

 

Allgemeines

Das Gebiet von Mörel-Filet war geschichtlich gesehen einst ein wichtiger Ausgangspunkt im Oberwallis. Damals wurde die Region von Rittern und Burgherren regiert. Bauten aus dieser Zeit sind mittlerweile vielbesuchte Sehenswürdigkeiten. Die beiden Gemeinden Filet und Mörel fusionierten im Jahr 2009, ebenso schlossen sich die Burgergemeinden zusammen. Das Vereinsleben im Dorf wird ausgeprägt gelebt, es hat eine Vielzahl an Vereinen welche sich im sportlichen, kulturellen oder sozialen Bereich betätigen. Im Bezirkshauptort Mörel-Filet befinden sich die wichtigsten öffentlichen Einrichtungen mit der Schule Aletsch (Kindergarten, Primar- und Orientierungsschule), der Regionalbibliothek, der Zivilschutzorganisation, betreuten Alterswohnungen und der Pfarrei. Das Ortsbild im alten Dorfkern wird geprägt durch alte, gut erhaltene Walliserhäuser und Stall-Scheunen. Durch die touristische Bedeutung des Dorfes (Talstation Luftseilbahnen Riederalp) sind in den letzten 30 Jahren auch sehr moderne Bauten entstanden. Der Bade- und Ferienkurort Breiten ergänzt das touristische Erlebnisangebot in der Region.

Weitere Informationen: www.moerel-filet.ch

 

Xenia Ritz

Immobilienvermittlerin

Xenia Ritz