• Verkauf an Nichtschweizer (Ausländer mit Wohnsitz im Ausland) möglich.
  • Nur als Erstwohnsitz geeignet.

Vorzüge der Liegenschaft

  • Ideal für Handwerker und Bastler
  • Nähe zu Leukerbad
  • Ruhe und Stille garantiert
  • Atemberaubender Panoramablick auf dem Hochplateau von Guttet
  • Öffentlicher Parkplatz in unmittelbarer Nähe
  • Wanderparadies

Lage und Erreichbarkeit

Guttet-Feschel ist in den Sonnenbergen im Bezirk Leuk - im Herzen der Walliser Alpen und Teil des Naturparks Pfyn-Finges. Guttet-Feschel befindet sich auf der Sonnenseite des Tals und bietet einen enormen Weitblick auf die atemberaubende Bergkulisse der Walliser Alpen. Das Bergdorf liegt auf einer Höhe von 1’000 – 1’300 m ü. M. auf einer Sonnenterrasse mit Blick über das gesamte Rhonetal. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt bis Leuk mit der Bahn, anschliessend fährt der Bus der Verkehrsbetriebe Leuk-Leukerbad und Umgebung (LLB) von Leuk Bahnhof nach Feschel und Guttet.

Das Gebäude steht im alten Dorfkern von Guttet oberhalb der Kirche. Die Stall-Scheune liegt ca. 25 m oberhalb der Dorfstrasse. Die öffentlichen Parkplätze befinden sich ca. 50 vom Haus entfernt.

Beschrieb der Stall-Scheune

Die beiden Räume im Erdgeschoss sind im Rohbau und in einem guten Allgemeinzustand. Über eine noch auszubauende Treppe kann man ins 1. Obergeschoss gelangen, das früher als Stall diente. Ins zweite und dritte Obergeschoss die als Scheune dienten, kann auch eine Innentreppe eingebaut werden. Beim Ausbau zu einer Wohnung kann im obersten Stock mit dem kleinen Anbau und der im Moment als Garage dienende Raum weiter ausgebaut werden. Wasser, Abwasser und Strom sind bis ins Gebäude verlegt. Das Blechdach ist dicht, müsste aber bei einem Umbau total erneuert werden. Die Stall-Scheune ist in einem ordentlichen Allgemeinzustand.

Raumaufteilung

Erdgeschoss

  • 2 Räume im Rohbau

1. Obergeschoss

  • Stall

2. und 3. Obergeschoss

  • Offene Scheune
  • Anbau
  • Zusatzraum

Verkaufspreis: CHF 95'000.00

Verfügbarkeit: Sofort oder nach Vereinbarung

Allgemeines über Guttet-Feschel

Guttet-Feschel ist ein typisches Walliser Bergdorf und befindet sich im Herzen des Wallis. Es liegt auf einer Höhe von 1000 – 1300 Meter über Meer auf einer herrlichen Sonnenterrasse mit einer überwältigenden Aussicht über das gesamte Rhonetal. Die Gegend von Guttet-Feschel bietet nicht nur vielfältige Abwechslung in einer faszinierenden Landschaft, sondern auch ein Klima, das sich durch Trockenheit und viele Sonnentage charakterisiert.

1261 wurde Guttet erstmals als «de gottet» urkundlich erwähnt. Zu dem Bergdorf am Nordhang des Rhonetals bei Leuk gehörten neben dem Zentrum auch die Weiler Grächmatten und Wiler. Feschel wurde erstmals urkundlich erwähnt mit dem Namen «Vexil» bzw. «Veselli», was Hügel/Berg bedeutet. Das Dorf befindet sich auf einem markanten Hügelsporn.

Jahrhundertelang waren Guttet sowie Feschel eigenständige Gemeinden. Aber auch seit Jahrhunderten haben Guttet und Feschel gemeinsame Interessen nach aussen wahrgenommen. Die Einwohnerinnen und Einwohner beider Gemeinden waren seit jeher im gesellschaftlichen Leben stark miteinander verbunden, was schliesslich im Jahr 2000 zur Fusion führte.

Xaver Imhof

Immobilienvermittler

Xaver Imhof