Sonniges Bauland in Bellwald

Anfrage
  • Verkauf an Nichtschweizer (Ausländer mit Wohnsitz im Ausland) möglich.
  • Nur als Erstwohnsitz geeignet.

Lage und Erreichbarkeit

Bellwald ist während dem ganzen Jahr auf einer gut ausgebauten Kantonsstrasse und mit dem öffentlichen Verkehr (Bahn / Luftseilbahn) problemlos erreichbar. Die Luftseilbahn, Einkaufsmöglichkeiten, Post und Bank sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Die Sportbahnen ins Ski-, Bike- und Wandergebiet befindet sich einige hundert Meter bergwärts.

Die nach Westen gerichtete Parzelle mit der schönen Aussicht, befindet sich unterhalb der Hauptstrasse und es besteht keine Zufahrt.

Beschrieb des Baugrundstücks in Bellwald

Die Parzelle liegt in der Wohnzone W2 und hat eine Ausnützung von 0.4. Die Zufahrt und die Infrastruktur sind nicht vorhanden

Art. 85 Wohnzone W2 (Ausschnitt aus dem Bau- und Zonenreglement der Gemeinde Bellwald)

Zweck:                       Förderung einer zweckmässigen Überbauung mit Wohn- und Ferienhäusern. Landwirtschaftliche und gewerbliche Betriebe, ausgenommen Gastbetriebe, und bestehende landwirtschaftliche Betriebe, sind untersagt.

Bauweise:                 offen: Zwillings- und Reihenhäuser sind gestattet.

Gebäudehöhe:          max.: 10.00m min: 7.50m

Geschosszahl:          max.: 2 Geschosse

Gebäudelänge:         max.: 11.00m

Gebäudebreite:         max.: 10.00m

Grundfläche:             max.: 110 m2, min.: 52 m2

Grenzabstände: A:   2/3 der Fassadenhöhe mindestens 5.0m, a : 1/3 der Fassadenhöhe mindestens 3.0m

Ausnützungsziffer:  AZ: 0.4

Baumaterialien:        Der Holzaufbau bzw. die Holzverkleidung muss mindestens 50 % der sichtbaren Fassadenfläche ausmachen.

Lärmempfindlichkeitsstufe: II

Untergeordnete Nebenbauten, die nicht zu Wohnzwecken genutzt werden, sowie altrechtliche Bauten können die Minimalmasse unterschreiten.

Bei besonderen topographischen Verhältnissen kann der Gemeinderat zur Verbesserung der Wohnqualität eine Mehrhöhe von 0.50 m gestatten.

In der Wohnzone W2 (Erschliessungsstand b, auf Plan markiert) muss der Bauherr einen hinreichenden und dauernd gesicherten Zugang vom öffentlichen Wegnetz bis zu dem zu überbauenden Teil des Grundstücks nachweisen.

Verkaufspreis:        CHF 59'000.00 für dieses sonnige Bauland

Verfügbarkeit:        Sofort oder nach Vereinbarung

Allgemeines über Bellwald

Das Dorf Bellwald bildet mit den Weilern Ried, Egga, Bodmen und Fürgangen eine typische Hanggemeinde hoch über dem Goms und dem Fieschertal. Die im 8. und 9. Jh. eingewanderten Alemannen liessen sich in Einzelhöfen nieder, aus denen mit dem Auswachsen der Sippe allmählich kleine Weiler- und Dorfsiedlungen entstanden. Bis nach dem zweiten Weltkrieg lebte die Bevölkerung fast ausschliesslich von der bergbäuerlichen Landwirtschaft mit Viehzucht und Ackerbau.

Typisch für das Ortsbild von Bellwald sind die sogenannten Speicher. Sie dienten früher zur Aufbewahrung von Vorräten, Wertsachen und Kleidern, weil hier eine geringere Feuergefahr als im Wohnhaus bestand. Wie der Stadel, steht auch der Speicher auf Holzstützen, die mit gerundeten Steinplatten abgedeckt sind.

Der Bau der Strasse 1971 löste in Bellwald eine touristische Entwicklung aus. Ohne Tourismus hätte Bellwald wie so viele andere Bergdörfer im Alpenraum wohl auch das Schicksal der Abwanderung erlitten. Im tertiären Wirtschaftsbereich hat sich die touristische Entwicklung bis heute nur bescheiden ausgewirkt.

Weitere Informationen: www.bellwald.ch

Xaver Imhof

Immobilienvermittler

Xaver Imhof