Renovationsbedürftiges Häuschen bei Stalden

Anfrage

 

Wollten Sie schon immer ein Haus besitzen, welches Geschichte miterlebt hat, dann sind Sie hier genau richtig.

  • Verkauf als Feriendomizil (Zweitwohnung) möglich
  • Verkauf an Ausländer (Nichtschweizer mit Wohnsitz im Ausland) nicht möglich

 

Vorzüge der Liegenschaft

  • Traum verwirklichen im Saastal
  • Ideal für Handwerker, Heimwerker und Bastler
  • Wochenend- und Ferienwohnung in der Natur
  • Ein Paradies mit Ruhe
  • Postautohaltestellen in der Nähe
  • Im Grünen und trotzdem zentrumsnah
  • Lebensmittelgeschäft in der Nähe
  • In 30 Minuten nach Saas-Fee und Zermatt
  • Fantastische Sicht auf das Bietschhorn
  • Bezahlbare Nebenkosten

 

Lage und Erreichbarkeit

Stalden ist während des ganzen Jahres auf der sehr gut ausgebauten Kantonsstrasse und durch die öffentlichen Verkehrsmittel (Postauto oder Matterhorn Gotthardbahn) bestens erschlossen. Im Dorfzentrum von Stalden befinden sich Einkaufsläden, eine Bank, Restaurants und die Schulen. Die Postauto-Haltestelle Resti, Richtung Stalden oder Visp liegt einen Steinwurf, ca. 40 Meter neben der Liegenschaft und ist in den Hauptverkehrszeiten im Halbstundentakt erschlossen. Der Oberwalliser Industrieort Visp ist mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln in 10 Fahrminuten erreichbar.

In Stalden sind die Postauto-Haltestelle, die Talstation der Seilbahn nach Staldenried/Gspon ebenfalls beim Bahnhof. Mit der Nähe zur Augstbordregion via Törbel, zur Mischabelgruppe mit den Ferienregionen Grächen, Saastal und Zermatt entpuppt sich Stalden zu einem interessanten Ausgangspunkt für Natur- und Bergliebhaber.

Das renovationsbedürftige Häuschen mit ca. 70m2 Wohnfläche, befindet sich ca. 3 Autominuten von Stalden Richtung Saas-Fee bei Eisten, und ist über ca. 80 Steinstufen erreichbar. Es besteht ein Durchgangsrecht über den äusseren Restiweg.

 

Beschrieb des Häuschens bei Stalden

Diese Liegenschaft befindet sich auf 1'084 m ü. M. und bietet dem Käufer viele verschiedene Möglichkeiten für den Umbau und das Vereinen von Neuem und Altem.

Vom Korridor gelangt man mittels einer Ausziehleiter in das Unterdach. Weiter geht es in die beiden Zimmer und in die Küche mit Essbereich. Das Wohnzimmer mit Zugang zu einem weiteren kleinen Zimmer schmückt sich mit einem Giltsteinofen aus dem Jahr 1936. Das Badezimmer, dass sich angrenzend an das Häuschen befindet, verfügt über eine Badewanne, WC und Lavabo.

Der grosszügige Landkeller im Untergeschoss des Hauses bietet viel Potential und Stauraum. Vor dem Häuschen befindet sich der Garten und die landwirtschaftliche Nutzfläche (Parz-Nr. 3219). Diese kann als Obst- oder Gemüsegarten oder auch als Sitzplatz genutzt werden.

Das Wohnzimmer verfügt über einen Holzfussboden und in den anderen Zimmern wurde Teppich und Novilon verlegt. Das Häuschen, welches mit Steinplatten gedeckt ist, wird über den Giltsteinofen beheizt oder über den Holzofen in der Küche. Selbstverständlich ist die Infrastruktur wie Wasser, Strom und eine Kanalisation vorhanden.

 

Raumaufteilung

Erdgeschoss

  • Unterdach
  • Obergeschoss
  • Korridor
  • Küche mit Essbereich
  • Wohnzimmer mit Zugang zum Nebenzimmer
  • Elternschlafzimmer
  • Kinderzimmer
  • Angrenzendes WC / Lavabo / Badewanne

Untergeschoss

  • Landkeller

 

Die jährlichen Nebenkosten wie (Versicherung, Strom, Wasser, Heizung, Kaminfeger etc.) betragen ca. CHF 1'500.00

Verkaufspreis: CHF 149'000.00 für dieses renovationsbedürftige Häuschen mit Garten und Landwirtschaftsboden.

Verfügbarkeit: Sofort oder nach Vereinbarung

 

Allgemeines über Stalden

Das Herzstück von Stalden bildet der alte Dorfteil mit seinen charmanten und historischen Gebäuden. Spiel- und Pausenplatz, sowie die Sportanlage sind Treffpunkt für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene. Das Brückendorf bietet generell einen hohen Freizeitwert. Zahlreiche Vereine im Bereich Sport, Kultur und Jugendförderung gestalten die Freizeit mit kurzweiligen Programmen und Angeboten. Traditionelle Anlässe werden von der Bevölkerung und den Dorfvereinen geschätzt und haben einen grossen gesellschaftlichen Wert.

Die Regionale Schule Stalden gewährleistet den Schülern aller Stufen der obligatorischen Schule (1H – 10OS) einen modernen Unterricht. Die Schüler können am Mittagstisch verpflegt werden und von einem ausserschulischen Betreuungsangebot bis zur 3H profitieren. Für Kleinkinder, ab dem dritten Monat, steht in der Kita Goldgüegi eine zeitgemässe Kinderbetreuung zur Verfügung oder sie können das Angebot der Kinderspielgruppe nutzen.

Lebe in der Natur - arbeite in der Stadt.

Gina Berther

Immobilienvermittler

Gina Berther