Für jeden der sich im Wald, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, wohl fühlt und sich bei der Brandalp mit phänomenaler Sicht auf das Bietschhorn vom Alltagsstress erholen will.

 

  • Verkauf als Feriendomizil (Zweitwohnung) möglich
  • Verkauf an Ausländer (Nichtschweizer mit Wohnsitz im Ausland) nicht möglich

Vorzüge der Liegenschaft

  • Inmitten einer atemberaubenden Bergwelt
  • Erholung mitten im Wald mit einzigartiger Fauna und Flora
  • Ein Paradies mit viel unberührter Natur und Ruhe
  • Abseits vom Strassenlärm 
  • Zufahrt mit dem Auto im Sommer möglich
  • Wochenend- und Ferienwohnung in der Natur
  • Im Sommer und im Winter zugänglich

Lage und Erreichbarkeit

Unterbäch liegt auf einem Hochplateau auf der linken Talseite des Rhonetals. In Mundart "Schattenberge" genannt, gehört diese Region zu den sonnenreichsten Regionen der Schweiz. Unterbäch ist auf der gut ausgebauten Strasse ganzjährig von Visp oder Turtmann kommend, erreichbar. Die Ortschaft ist zusätzlich durch öffentliche Verkehrsmittel erschlossen. (Zug bis Raron, Luftseilbahn Raron–Unterbäch). Einkaufsmöglichkeiten, Coiffeur, Fischzucht, eine Postagentur und Bank gehören zum Gewerbe in Unterbäch.

Das Häuschen auf über 1645 m ü.M. steht im Orte genannt «Eischlersüe» im Rufiwald oberhalb der Brandalp bei Unterbäch. Im Sommer ist die Zufahrt über Unterbäch und die Brandalp ohne Fahrbewilligung möglich. In ca. 10 Autominuten vom Restaurant Alpenrösli teils geteerte und teils Flurstrasse erreichen Sie die kleine Hütte. Parkplatzmöglichkeiten sind vorhanden. Im Winter erreicht man die Liegenschaft mit Skiern (Skipiste führt direkt am Haus vorbei) oder Schneeschuhen.

Beschrieb der Hütte mitten im Rufiwald

Das Mauerwerk sowie der Holzaufbau befinden sich in einem einwandfreien Zustand. Auf der ca. 54 m2 grossen Wohnfläche wurden Küche, WC / Dusche / Lavabo, Aussenwände sowie der Steinboden in den letzten zwei Jahren neu erstellt. Einzig die Zimmer müssen noch fertig ausgebaut werden. Geheizt wird mit zwei Holzöfen. Wasser und Elektrizität (auch 380 Volt) sind vorhanden und ebenfalls erneuert. Das Abwasser wird in eine Sickergrube unterhalb des Hauses geleitet. Das Dach ist in einem ordentlichen Zustand und muss im Moment nur vom Moos befreit werden.

Die Vorplätze beim Eingang und vor dem Haus können zu einer Wohlfühloase gestaltet werden. Das Haus auf der Parzelle 2718 mit 1065 m2 ist von etwas steilem Gelände und Wald umgeben. Auch die kleine Remise neben dem Gebäude gehört dazu.

Raumaufteilung

  • Küche
  • WC / Dusche / Lavabo
  • Wohn- und Essbereich
  • Schlafgelegenheiten

 

Die jährlichen Nebenkosten (Gebäudeversicherung, Wasser, Kurtaxe, Strom, Kaminfeger etc.) betragen ca. CHF 970.00

Verkaufspreis: CHF 249'000.00 für dieses Maiensäss mit Remise in unberührter Natur

Verfügbarkeit: Sofort oder nach Vereinbarung

 

Allgemeines über Unterbäch

Unterbäch ist seit 1957 als das «Rütli der Schweizer Frauen» bekannt, denn gegen den Entscheid der Landesregierung erteilte der Gemeinderat von Unterbäch den Frauen ein einmaliges Stimmrecht. Bereits 14 Jahre vor der Umsetzung des Frauenstimmrechts durften die Frauen in Unterbäch abstimmen. Mit einem eindrucksvollen Panorama bietet die Region irrsinnige Wintersporterlebnisse in den schneebedeckten Wäldern. Das breite Angebot der Skiregion Ginals gilt als Geheimtipp für Wintersportler, welche dem Massentourismus entfliehen möchten. Das Gebiet ist zudem sehr beliebt bei Ski-Alpinisten. Im Sommer trumpft Unterbäch mit der Natur, der Sonnenscheindauer und dem überwältigenden Panorama auf die Berner Alpen. Im bestens ausgebauten Wander- und Bikeparadies entdeckt man die einmalige Fauna und Flora der Region. Das Ortsbild in Unterbäch prägen neuere Chalet und Häuser, im traditionellen Dorfkern stehen alte, braungebrannte Walliserhäuser, Stall-Scheunen und Speicher.

Xaver Imhof

Immobilienvermittler

Xaver Imhof