Gut erreichbares Bauland in Bitsch

Anfrage

Wünsche werden wahr – Eigenheim in Bitsch

  • Verkauf als Feriendomizil (Zweitwohnung) teils möglich
  • Verkauf an Ausländer (Nichtschweizer mit Wohnsitz im Ausland) teils möglich

 

Lage und Erreichbarkeit

Bitsch im Aletschgebiet, nur wenige Autominuten von der Agglomeration Brig-Glis-Naters entfernt und ist zu jeder Jahreszeit gut erreichbar. Im Talgrund befindet sich Ortsbus-Haltestelle (Anschluss in Richtung Naters-Brig-Glis) sowie der Bahnhof der Matterhorn Gotthard Bahn in Richtung Mörel – Goms oder Brig. Eine weitere Linie des Ortsbus fährt bergwärts in Richtung Wasen.

Die Bauparzellen Nr. 152, 562, 1395, 1399, 1400 und 1420 befinden sich an der Riederstrasse von Bitsch, direkt an der Strasse.

 

Beschrieb der Baugrundstücke in Bitsch

Die Parzellen liegen in der Wohnzone WA-2 – DE und haben eine Ausnützung von 0.4. Infrastruktur (Strom, Wasser, Abwasser) sind teils vorhanden

Art. Nr. 72 Wohnzone W2A-SNP

(Ausschitt aus dem Bau- und Zonenreglement der Gemeinde Bitsch)

Zweck der Zone:      Die Überbauung mit Wohn- und Ferienhäusern; emissionsarmes Kleingewerbe ist gestattet

Bauweise:                 In der Regel offen, Reihenhäuser können gestattet werden

Geschosszahl:          Max. 2 Vollgeschosse

Gebäudehöhe:

  • Seitenhöhe         max. 7.50 m O.K. Fusspfette
  • Firstpfette           max. 10.50 m O.K. Firstpfette

Gebäudelänge:        max. 16.00 m (Ausnahme Art. 34)

Grenzabstand:         kleiner Grenzabstand 1/3 der Höhe, mindestens aber 3.0 m von jedem Punkt der Fassade aus gemessen

Ausnutzung:            W2A: az = 0.4

Baumaterial:            das Sockelgeschoss aus Mauerwerk oder Beton

Lärmepfindlichkeit: Stufe II

Besondere Bestimmungen:

Für die Quartierpläne QP-Baletscha, QP-Lengacher und QP-Ebnet gelten die obigen Bestimmungen der Zone (W2A-SNP), sowie die zusätzlichen Bestimmungen des jeweiligen homologierten Quartierplanreglementes

Verkaufspreis: CHF 150.00 / m2 / landw. Boden CHF 2.50 / m2

Verfügbarkeit: Sofort oder nach Vereinbarung

 

Allgemeines über Bitsch

Bitsch (692 m ü. M.) gilt als familien- und steuerfreundliches Tal- und Bergdorf. Die Bevölkerung hat sich seit 40 Jahren verdoppelt. Diese Ortschaft ist deshalb eine der am schnellsten wachsenden Gemeinden im Oberwallis. Die Streusiedlung besteht im Dorfteil am Berg mehrheitlich aus Ein- und Zweifamilienhäusern. Die Weiler Ebnet, Bitschschlüecht und Baletscha waren früher primär Ferienhauszonen, heute sind diese Bauten fast ausschliesslich ganzjährig von Einheimischen bewohnt. Von Bitsch aus erreicht man in wenigen Minuten die bekannten Skigebiete Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp (Aletscharena) und Belalp. Im Sommer ist Bitsch Ausgangspunkt für interessante Wanderungen, aber auch Sportfreunde kommen voll auf ihre Rechnung. Weitere Infos https://www.bitsch.ch

Xaver Imhof

Immobilienvermittler

Xaver Imhof