• Verkauf als Feriendomizil (Zweitwohnung) möglich.
  • Verkauf an Nichtschweizer (Ausländer mit Wohnsitz im Ausland) möglich.

 

Vorzüge der Liegenschaft

  • Ideal für ruhesuchende Naturliebhaber und Sportler
  • Einziehen und Wohnen
  • Sonnenverwöhnter Südhang
  • Ein Paradies mit Ausblick, Natur und Ruhe
  • Nähe zur Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp und dem Goms
  • Eines der schönsten Bergpanoramen der Alpen 
  • Ski-, Wander- und Bikeeldorado
  • Einkaufsmöglichkeit und Restaurant in wenigen Minuten erreichbar
  • Eigene Garage, Einfahrt kann als Parkplatz genutzt werden

 

Lage und Erreichbarkeit

Das Bergdorf Ried-Mörel befindet sich an der rechten, sehr sonnigen Seite des Rhonetals auf 1'168 m ü. M.. Die Ortschaft ist auf der gut ausgebauten Strasse oder mittels öffentlichen Verkehrsmitteln ganzjährig erschlossen (Matterhorn Gotthard Bahn bis Mörel, ab Mörel Luftseilbahn nach Ried-Mörel). Die Ortschaft Ried-Mörel ist Teil der Gemeinde Riederalp, welche aus der Fusion der Bergdörfer Ried-Mörel, Greich und Goppisberg hervor ging.

Das Chalet liegt etwas oberhalb der «Hauptstrasse», nur 5 Minuten Fussweg von der Station der Luftseilbahn entfernt. Entlang der eigenen Garage und der Wiese erreicht man das Chalet über eine Treppe. 

 

Beschrieb des Chalets

Dieses 1980 erbaute Chalet präsentiert sich als Riegelbau mit einem Eternitdach. Die Wohnräume verfügen über eine angenehme Raumhöhe. Geheizt wird mittels elektrischen Heizkörpern. Die Fassade wurde 2019 erneuert. Alle Böden im Obergeschoss sind mit Plättli verlegt. Im Erdgeschoss sind die Schlafzimmer mit Teppichboden ausgelegt. Der sonnige und grosszügige Umschwung von 350 m2 gibt Raum für vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und ist als Bauland deklariert.

Erdgeschoss

  • Vorplatz
  • 2 grosse Schlafzimmer
  • 1 Kinderzimmer
  • WC/Badewanne/Lavabo
  • Technischer Raum
  • Treppe zum Obergeschoss

 

Obergeschoss

  • Eingangsbereich mit Einbauschränken
  • Wohn- und Essraum mit luftiger Raumhöhe
  • Abgetrennte Küche
  • WC/Dusche/Lavabo

 

Dachgeschoss

  • Als Stauraum vorgesehen
  • Zugang zum Estrich über eine Ausziehleiter

 

Es stehen keine kurz- oder mittelfristigen Investitionen an. 

 

Nebenkosten: Die jährlichen Nebenkosten wie Versicherung, Gemeinde- und Kantonssteuern, Wasser, Strom belaufen sich auf ca. CHF 2'000.00.

 

Verkaufspreis: CHF 370'000.00 für das Chalet mit Garage

Verfügbarkeit: Sofort oder nach Vereinbarung

 

Allgemeines über Ried-Mörel

Die Gemeinde Ried-Mörel lebte bis nach dem 2. Weltkrieg vor allem von der Berglandwirtschaft und Viehzucht, seit Einzug und Aufschwung der touristischen Region Aletsch Arena arbeitet die Bevölkerung primär im Dienstleistungsbereich und Tourismus. Ried-Mörel ist seit 2001 Teil des UNESCO Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch, ein Naturparadies. Die Aletschregion ist ein atemberaubendes Alpen-Naturerlebnis und Wanderparadies. Ried-Mörel bietet ein beeindruckendes Panorama und viel Sonnenschein sowie eine einzigartige Fauna und Flora. Eine beachtliche Auswahl an Freizeiterlebnissen kann man in der Ferienregion Aletsch Arena während des ganzen Jahres entdecken. Neben alten, intakten Scheunen und Ställen wird das Ortsbild auch durch neuere Bauten geprägt.

Carola Dolling

Immobilienvermittlerin

Carola Dolling