Dieses Zweifamilienhaus mit Umschwung ist das perferkte Objekt für diejenigen, die ihre Wohnträume im Grünen umsetzen und trotzdem zentrumsnah bleiben möchten.

  • Verkauf als Feriendomizil (Zweitwohnung) möglich.
  • Verkauf an Nichtschweizer (Personen mit Wohnsitz im Ausland) nicht möglich.

 

Vorzüge der Liegenschaft

  • Ideal für eine Familie
  • Bauland für ein Mehrfamilienhaus mit ca. 6 Wohnungen
  • Ideal als Renditeobjekt
  • Ideal als Generationenhaus
  • Einziehen und Wohnen
  • Gemütliche und sonnige, nach Süden ausgerichtete Terrasse
  • Zentrale Lage am Dorfeingang
  • Zwei Garagenboxen
  • Geeignet zur Kleintierhaltung
  • Umgeben von grosszügiger Wiese mit Stall
  • Postautohaltestelle vor der Haustür
  • Ländlicher Charme mit guter Anbindung nach Brig, Naters und Visp
  • Unzählige Sommer- und Wintersportangebote in unmittelbarer Nähe

 

Lage und Erreichbarkeit

Am Dorfeingang von Ried-Brig, gegenüber dem Hotel «Chavez» befindet sich das Zweifamilienhaus mit 2 Garagenboxen, Wiese (916 m2) und Stall (28.38 m2). Das Zentrum von Ried-Brig, die Schulen (Kindergarten und Primarschule), Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe und die Postautohaltestelle direkt vor der Haustür. Das Sonnenplateau von Termen/Ried-Brig ist an den Hauptverkehrszeiten durch das Postauto im Halbstundentakt erschlossen.

 

Beschrieb des Zweifamilienhauses in Ried-Brig

Das 1935 erbaute und 1982 umgebaute Wohnhaus mit gedecktem Aussensitzplatz (9.36 m2) steht auf einer Parzellengrundfläche von 1073 m2 und verfügt über zwei Wohnungen mit Büro im Erdgeschoss. Das Satteldach, mit zwei aufgesetzten Lukarnen, ist mit Eternitplatten eingedeckt. Das Erdgeschoss besteht aus einer massiven Bruchsteinmauer und ist aussen verputzt. Die Obergeschosse sind in massiven Holzblockbau. Die Wetterseite südwestlich ist mit braunen Eternitplatten verkleidet. Der Gebäudezugang ist über eine Aussentreppe gegeben und die Decken und Wände im Haus sind mit Holz verkleidet. Im Erd- und Obergeschoss sind im Wohnbereich Parkett und im Nassbereich Platten verlegt. Im Dachgeschoss ist im Wohnbereich Parkett verlegt und in den Zimmern liegt Teppich aus. Geheizt wird mittels elektrischen Direktheizungen. Das Warmwasser wird mit einem Elektroboiler erzeugt. Zusätzlich wurde 1982 im Dachgeschoss als Alternativheizung ein Giltsteinofen eingebaut. Die Fassade weist nur eine dünne Dämmung auf und die Holzfenster sind etwas in die Jahre gekommen. Die zur Liegenschaft gehörende Doppelgarage verfügt über 47.10 m2.

Es besteht die Möglichkeit zum Erstellen eines Mehrfamilienhauses in der Wohnzone W3. Wir verweisen auf das Bau- und Zonenreglement der Gemeinde Ried-Brig.

 

Untergeschoss:

  • Zimmer mit Lavabo
  • 2 Landkeller
  • Waschküche
  • Interne Treppe zum Obergeschoss

  

1. Obergeschoss

  • Eingangsbereich
  • WC / Bad / Lavabo
  • Küche
  • 2 Schlafzimmer
  • Wohnzimmer

 

2. Obergeschoss 

  • Eingangsbereich mit Garderobe am Ende der internen Treppe
  • WC / Dusche / Lavabo
  • Koch-Ess-Wohnraum
  • 2 Schlafzimmer
  • Giltsteinofen

 

Verkaufspreis: CHF 549‘000.00 für das Zweifamilienhaus mit Doppelgarage, Wiese (welche als Bauland genutzt werden kann) und Stall

 

Verfügbarkeit: Sofort oder nach Vereinbarung

 

Allgemeines über Ried-Brig

Das Dorf Ried-Brig wie auch seine Nachbargemeinde Termen wandelten sich in den letzten 40 Jahren bemerkenswert: die ursprünglichen Bauerndörfer entwickelten sich dank der sonnigen Lage und der Nähe zur Agglomeration Brig-Naters-Visp zum bevorzugten Wohnort im Wallis. Der Weitblick über das Rhonetal ist im Oberwallis einmalig. Das Ski- und Wanderparadies Rosswald ist in wenigen Minuten erreichbar. Ausserdem bietet der Rundweg Brigerberg wahre Wanderfreuden. Die zu Ried-Brig gehörende Wasenalp/Rothwald ist ein echter Geheimtipp für Wintersportler. In der Zeit um die Weltkriege arbeiteten viele Ortsansässige im Schieferabbau für Dachplatten. Das Dorfbild im alten Teil dominieren alte, sehr gepflegte Walliserhäuser, Ställe und Scheunen. Durch die Wohnattraktivität wurden in den letzten Jahren viele, neue moderne Häuser gebaut. Die für Pendler sehr guten Verbindungen mit öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln gaben dem Brigerberg den Aufschwung zu einer sehr begehrten Wohnlage.

Weitere Infos: http://www.ried-brig.ch/

Carola Dolling

Immobilienvermittlerin

Carola Dolling